Archiv für 18 Juni 2016

SIMPLY BLUE!

Hallo liebe Kunstfreunde!
Ich wollte auf ein neues Projekt für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung hinweisen, das im ZKM an folgenden Terminen stattfinden wird:
jeweils  samstags 16.7., 30.07 und 27.08 vom 11 bis 14:00 Uhr.
Teilnehmerzahl begrenzt auf 15 max. mit Voranmeldung (mind. 3 Tage vor dem jeweiligen Termin)
Diejenigen, die Gäste von Heimen kennen, sind dazu eingeladen, sie mitzunehmen und mitzumachen!
Es handelt sich um das Sozialkunstprojekt SIMPLY BLUE!, initiert von der Kunsttherapeutin Rita Eckart, das bereits in 16 Ländern der Welt läuft.
SIMPLY BLUE! lädt Menschen aus unterschiedlichen Kulturen ein, sich auf kleinen quadratischen Formaten bildnerisch zentrierend mit dem gemeinsamen Kulturgut, der  Farbe BLAU, auseinanderzusetzen und sich miteinander zu verbinden.
Die fliesenartigen Werke werden am Ende des Projekts wie eine lange und verbindende Kunstkette in unterschiedlichen Teilen der Welt ausgestellt.
Auch wir werden Teil davon sein und unsere Werke in einer eigenen Ausstellung zeigen! Diese wird im September stattfinden (Ort noch festzulegen).
Und hier ein wenig Geschichte dazu:
Blau, nach Umfragen die beliebteste Farbe unserer Zeit, steht für jeden Menschen für etwas anderes. Und dennoch gibt es einiges, was unsere Vorstellungen vom Blau verbindet. Das Blau vom Himmel, Bluejeans, die blaue Tinte… Im gesamten südeuropäischen und nordafrikanischen, bis hin zum orientalischen Raum die handgemalten blauen Fliesen, die Azulejos, im Osten Europas der Blaudruck, der am Tag des „Blau-Machens“ Muße in das Leben der Färber brachte. In Marokko gibt es Orte, wie Chefchaouen, die ganz in ein helles Blau getaucht werden. In christlichen Kulturen steht das Blau für den schützenden Mantel der Maria.  
Rudolf Steiner, der Begründer der Anthroposophie, beschreibt das Blau als die Farbe des „Sich – Entfernen“ und die Erfahrung, sich ganz mit dem Blau zu identifizieren, ja gleichsam Blau zu werden, so: „Würde man dasselbe mit einer blauen Fläche machen, so würde man durch die Welt gehen, indem man das Bedürfnis empfindet, mit dem Blau immer weiter und weiter fortzuschreiten, den Egoismus in sich zu überwinden, gleichsam makrokosmisch zu werden, Hingabe zu entwickeln.“ Rudolf Steiner:  Das Wesen der Farben
Lasst uns die Welt gemeinsam blau umspannen!
SIMPLY BLUE!
 NicoArt 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen