Archiv für 29 November 2015

Kunst als sozialer Raum: Begegnung mit Flüchtlingen

 

Kunst in der Kriegstr. 200

78651446398616087

 

77261445793614705205775359

 

 

New Doc 109_16

 

 

Die Idee: Derzeit kommen viele Flüchtlinge nach Deutschland. Die Herkunftsländer und Kulturen kennen wir in der Regel nur vom Hörensagen. Auch die Umstände und Zustände kennen wir oft nur aus den Medien.

Auf vielen Ebenen sind Hilfen seitens der Bevölkerung gefragt. Und es zeigt sich, dass viele ‚Einheimische‘ zum Geben bereit sind. Aber wie wäre es mit einem richtigen Austausch, ein gegenseitiges Kennenlernen?

Ich bin sicher, dass es ein Bedürfnis nach Kennenlernen und Zusammensein gibt.
Und zwar von allen Seiten. Sprache und Lebensbedingungen können Barrieren bilden. Gemeinsames Malen und kreatives Tun kann Kontakt ermöglichen, und zudem entspannen, zusammenbringen, bereichern und glücklich machen. Ich möchte einen Raum bieten, in dem sich Asylsuchende und ‚Einheimische’ treffen und begegnen können. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame kreative Tun.

Mein Wunsch: Ich möchte für jedeN zahlendeN KarlsruherIn einem asylsuchenden Menschen die Teilnahme eines Kurses ermöglichen. Mit Ihrem Beitrag kann ich das Material für 2 Menschen zur Verfügung stellen. Den Rest trage ich.

Wann: jeden letzten Samstag im Monat Kunst als sozialer Raum

Infos über Flucht und Trauma, 4-sprachig: trauma-picture-booktrauma-bilderbuch-farsitrauma-bilderbuch-arabischtrauma-bilderbuch.deutsch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen